#dzh2021

DIGITALZENTRUM HANDWERK

Die größte Netzwerkplattform des Handwerks auf der Internationalen Handwerksmesse in München

Online-Talks vom Feinsten

Netzwerk Handwerk.DIGITAL

Donnerstag, den 28.01.2021

Online-Talk 7 – Januar 2021

Kundenbindung neu gedacht: Mit Social-Media-Marketing 365 Tage präsent sein!

Wenn Sie mit Ihrem Handwerksunternehmen in sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest unterwegs sind, können Sie einen großen Kreis potenzieller Kunden gezielt 24/7 mit Informationen, Mehrwerten und Dienstleistungsangeboten versorgen. Neben diesen SoMe-Klassikern, die eine breite Öffentlichkeit bedienen, gibt es auch Special Interest Networks wie zum Beispiel Xing und LinkedIn. Hier sind Menschen unterwegs, die ihre SoMe-Aktivitäten gezielt mit anderen Motiven „hinterlegen“.

Initiiert von:

Donnerstag, den 25.02.2021

Schöne neue Welt: Produktiv, erfolgreich und vernetzt durch das Internet der Dinge.

Online-Talk 8 – Februar 2021

Schöne neue Welt: Produktiv, erfolgreich und vernetzt durch das Internet der Dinge.

Beim Internet der Dinge geht es um mehr als Sensoren, die Betriebsmittelstände überwachen und bei Bedarf eine Meldung absetzen bzw. das Nachfüllen des Heizöltanks auslösen, Kameras, die in Verbindung mit Software unangemeldete Bewegungen auf einem Gelände aufzeichnen und einen Alarm auslösen, u.v.m. Solche Lösungen gibt es schon lange.

Seine Tragweite ist wesentlich größer: Es schafft die uneingeschränkte Fähigkeit, Funktionen aller Art orts- und zeitunabhängig über das Internet auszuführen. So entsteht eine ganze Welt von Anwendungen und Diensten, die komplett neue Geschäftschancen in nahezu allen Branchen einschließlich Handwerk eröffnen.

Initiiert von:

Donnerstag, den 25.03.2021

Online-Talk 9 – März 2021

Das müssen Sie jetzt wissen:
Digitale Trends und Entwicklungen für das Handwerk

Digitalisierung im Handwerk ist anspruchsvoll und sehr weit gefass. Sie schließt alle Bereiche eines Unternehmens mit ein: Büroautomation, durchgängig digitales Projekt- und Dokumentenmanagement, lückenlose Kundenkommunikation/-information, Online-Marketing und (soziale) Medien, automatisierte digitale Services, Robotik, Künstliche Intelligenz (KI), 3-D-Technologien (BIM, VR/AR, 3-D-Druck), Smart-Home-Lösungen. Über all diesen Themen spannen sich wie ein Schirm mobiles Arbeiten und durchgängige Vernetzung. 

Initiiert von:

Das DIGITALZENTRUM HANDWERK auf einen Blick​

Praxiswissen pur

Vorträge & mehr

Produktivität 2

Top-Aussteller
Workshops & mehr

Digitale Evolution

Exponate

Special Coaching

Beratungsgespräche
Spannende Impulsvorträge

Digital Campus

Kompakt-Workshops

Live Streaming

Centerstage + Web-TV Studio

Reifegrad-Check

Analyse & Handlungsempfehlungen

Gründer zum Anfassen

Beratungsgespräche

Und vieles mehr

Wissen fürs digitale Tagesgeschäft

Mit unserem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk wollen wir Handwerksbetriebe zur erfolgreichen Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen  motivieren.

Stephan Blank

Projektleiter im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)​

Georg Räß

Den größten Organisationen des Handwerks und wissenschaftlichen Einrichtungen ist daran gelegen, das Thema Digitalisierung aktiv voranzutreiben.​

Georg Räß

Beauftragter für Innovation und Technologie bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern​

Cornelia Lutz

Dauerhafter Erfolg braucht neben neuem Denken auch neue digitale Werkzeuge! Und die findet man im DIGITALZENTRUM HANDWERK garantiert.

Cornelia Lutz

Projektleiterin IHM bei der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH

Wie bei allem kommt es auch bei der Digitalisierung auf den Willen zur Umsetzung an. Damit diese Umsetzung gelingt, braucht es Anleitung. Und die bekommt man hier zur Genüge.

Heiko Fischer

Mitinitiator der Wissens- und Serviceplattform www.digitalisierung-praktisch-gestalten.de

In Zusammenarbeit mit