#dzh2021

DIGITALZENTRUM HANDWERK

Die größte Netzwerkplattform des Handwerks auf der Internationalen Handwerksmesse in München

Online-Talks vom Feinsten

Netzwerk Handwerk.DIGITAL

Donnerstag, den 27.05.2021

Online-Talk 11 – Mai 2021

Digitale Bauakte vs Zettelwirtschaft –
ist das Handwerk bereit?

Unzählige Anrufe und Nachfragen, schnelle handschriftliche Notizen und Rapporte auf Papier bestimmen noch immer bei vielen Handwerksbetrieben und ihren Geschäftspartnern den Baustellenalltag. Wann muss welcher Schritt erledigt sein? Welche Vereinbarung wurde mit wem getroffen? Wer hat welche Änderungen wann bestellt – und wo sind die Pläne dafür? Mit wem muss ich wann zusammenarbeiten und bis wann sollen welche Baufortschritte erreicht sein? Wo sind die Dokumente für die Endabnahme? Lässt sich der Zeit- und Materialaufwand sofort und lückenlos für die schnelle Erstellung der Schlussrechnung nachvollziehen?

Die digitale Bauakte kann hier die Lösung sein: Mit ihrer Hilfe lässt sich das Management komplexer Projekte vereinfachen, beschleunigen, zuverlässig und transparent gestalten.

Initiiert von:

Das DIGITALZENTRUM HANDWERK auf einen Blick​

Praxiswissen pur

Vorträge & mehr

Produktivität 2

Top-Aussteller
Workshops & mehr

Digitale Evolution

Exponate

Special Coaching

Beratungsgespräche
Spannende Impulsvorträge

Digital Campus

Kompakt-Workshops

Live Streaming

Centerstage + Web-TV Studio

Reifegrad-Check

Analyse & Handlungsempfehlungen

Gründer zum Anfassen

Beratungsgespräche

Und vieles mehr

Wissen fürs digitale Tagesgeschäft

Mit unserem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk wollen wir Handwerksbetriebe zur erfolgreichen Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen  motivieren.

Stephan Blank

Projektleiter im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)​

Georg Räß

Den größten Organisationen des Handwerks und wissenschaftlichen Einrichtungen ist daran gelegen, das Thema Digitalisierung aktiv voranzutreiben.​

Georg Räß

Beauftragter für Innovation und Technologie bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern​

Cornelia Lutz

Dauerhafter Erfolg braucht neben neuem Denken auch neue digitale Werkzeuge! Und die findet man im DIGITALZENTRUM HANDWERK garantiert.

Cornelia Lutz

Projektleiterin IHM bei der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH

Wie bei allem kommt es auch bei der Digitalisierung auf den Willen zur Umsetzung an. Damit diese Umsetzung gelingt, braucht es Anleitung. Und die bekommt man hier zur Genüge.

Heiko Fischer

Mitinitiator der Wissens- und Serviceplattform www.digitalisierung-praktisch-gestalten.de

In Zusammenarbeit mit