Programm – Centerstage

Mittwoch, den 11.3.2020

10.00 Uhr–10.30 Uhr

Universal Robots

Powerdemo

Kollaborierende Leichtbauroboter: Das ideale Werkzeug für jeden Betrieb

Denk man an Roboter, erscheint das Bild großer Industrieroboter, die hinter Sichtheitszäunen mit hohen Geschwindigkeiten, schwere Teile bewegen. Diese sind eine gute Lösung, um das Handling von Standardteilen in großen Mengen im industriellen Umfeld zu automatisieren. Für kleine und mittelständische Handwerksunternehmen sind sie allerdings zu teuer, zu groß und unflexibel.

Kollaborierende Leichtbauroboter ermöglichen es, Menschen und Maschine auf kleinem Raum zu überschaubaren Kosten zusammenzuarbeiten. Universal Robots ist der Marktführer im Bereich der sogenannten „Cobots“. Über 40.000 Cobots weltweit automatisieren Prozesse u.a. in der Montage (Schweißen, Schrauben, Kleben, Polieren), der Qualitätsprüfung, der Maschinenbestückung oder der Verpackung – in Unternehmen vom 2-Mann Betrieb bis zum internationalen Konzern. Dabei lassen sich die Cobots individuell für nahezu jede Aufgabe anpassen. Unter der Vielzahl der möglichen Tools befindet sich eine geeignetes Werkzeug für jeden Betrieb.

Helmut Schmid, Geschäftsführer Universal Robots (Germany) GmbH & Regional Sales Direktor West- und Nordeuropa

10.35 Uhr–11.05 Uhr

123erfasst

Powerdemo

Zeiterfassung, Baulohn und Bautagebuch – digital und automatisch per App!

Verbannen Sie die Zettelwirtschaft von Ihrer Baustelle und werden Sie digital! Mit innovativen Apps erfassen Ihre Mitarbeiter mit einem herkömmlichen Smartphone auf der Baustelle ihre Zeiten, erstellen Fotos vor Ort oder notieren den Baufortschritt. Diese Informationen werden dann in Echtzeit an Ihr Büro geschickt und weiterverarbeitet – ohne Datenverlust, mit maximaler Zeitersparnis, absolut kosteneffizient. So stehen Zeiten, Leistungen, Material oder die eingesetzten Geräte Ihnen für Ihr Controlling zur Verfügung. In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen Möglichkeiten zur Digitalisierung Ihres Bauunternehmens!

Mark Riedl, Sales Manager, 123erfasst.de GmbH

11.10 Uhr–11.40 Uhr

bonamic Dynamic Solutions
Gigaset

Powerdemo

Im Wandel der Digitalisierung ist die Kommunikation eine der wichtigsten Eigenschaften

bonamic GmbH unterstützt Unternehmen im Wandel der Digtalisierung und stellt mit der 360° Kommunikationsschmiede die besten lösungsorientierten Produkte dar. Mit Bonamic als Partner werden Unternehmen in die digitale Zukunft begleitet, sodass alle Potenziale genutzt werden und der Produktionsprozess zu mehr Effizienz führt.

Tobias Dörk, Geschäftsführer, Bonamic GmbH

Sladan Vidakovic, Key Account Manager, Bonamic GmbH

11.45 Uhr–12.15 Uhr

Digitalisierung praktisch gestalten

Praxisdialog

Digitale Kompetenzen sind das neue Gold im Handwerk (Schlüssel, Zukunftsfähigkeit

Wenn es um die Zukunftsfähigkeit von Handwerksunternehmen geht spielt die Digitalisierung eine zentrale Rolle. Noch besteht allerdings eine große Lücke zwischen „Wollen und Tun“. In den meisten Unternehmen müßen Digitalkompetenzen erst entwickelt werden. Und zwar auf allen Ebenen gleichermaßen. Wie das genau funktioniert? Die Sprecher dieses Praxisdialogs wissen das!

Simone Emmerling, Leiterin forum handwerk digital, Richter+Frenzel GmbH + Co. KG

Andreas R. Fischer, Geschäftsführer G+F Verlags- und Beratungs- GmbH,
Initiator www.digitalisierung-praktisch-gestalten.de

12.15 Uhr–14.00 Uhr

geschlossene Veranstaltung

14.00 Uhr–16.00 Uhr

geschlossene Veranstaltung

Verleihung Innovationspreis der Bürgschaftsbanken

16.15 Uhr–16.45 Uhr

Smartwork - ein Produkt der PTS Group AG

Powerdemo

Zettelwirtschaft war gestern: Wartungen, Inspektionen und Reparaturen im Jahr 2020

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Mobiles Internet, Smartphones und Tablets haben unseren privaten Alltag längst revolutioniert. Entgegen dieser Entwicklung steckt ein Großteil des deutschen Handwerks diesbezüglich noch in den Kinderschuhen. Vielfach bestimmen branchenübergreifend weiterhin Zettelwirtschaften, Ordnerstrukturen und manuelle Eingaben die Außendienstprozesse.

Im Rahmen dieses Vortrags stellen wir anhand unserer flexiblen Handwerker-Lösung „smartwork mobile“ die Funktionen und Potenziale eines mobilen und zeitgerechten Auftragsmanagements vor. Neben Funktionen, Vorteilen und Chancen werden sowohl Integrations- und Fördermöglichkeiten beleuchtet als auch auf Kosten und Hemmnisse eingegangen.

Philipp Rockahr, Consultant, PTS Group AG

16.50 Uhr–17.20 Uhr

Impulsvortrag

Decycling

Jürgen Knopp, Knopp & Partner AG

Donnerstag, den 12.3.2020

10.00 Uhr–10.30 Uhr

KOMSA

Powerdemo

Mythos Effizienz – ein kritischer Blick auf Digitale Transformation (hier fehlt noch die Beschreibung)

Andreas Asel, MPS Sales Specialist, Epson Deutschland GmbH

 

10.35 Uhr–11.05 Uhr

Powerdemo

Dein Schweizer Messer in der Cloud – Angebote, Aufträge, Techniker App und Rechnungen in einem System

Hat alles, was das Handwerk zur Digitalisierung braucht und passt in jede Hosentasche. Ist immer überall und sofort verfügbar. Macht aus zeitfressenden Tätigkeiten mit wenigen Klicks transparente und effiziente Abläufe. Ob Angebote mit DATANORM aus der Cloud, Auftragsplanung, digitale Serviceberichte oder blitzschnelle Rechnungsstellung – wer’s clever macht braucht nur eine Software. Wie das funktioniert? Lassen Sie sich von unserem Praxisbeispiel überzeugen.

Matthias Arndt, Vertrieb, Simplias GmbH

 

11.10 Uhr–11.40 Uhr

chocolate3

Powerdemo

Kundengewinnung und -bindung mit Schokolade. 3D-Druck eröffnet neue Möglichkeiten der Individualisierung

Wie bleibe ich als Unternehmen bei meinen Kunden in Erinnerung? Gerade in Zeiten von Vergleichsportalen & Co. ist die Differenzierung nicht immer einfach. Doch wie kann man insbesondere den unterbewussten Teil dieser Entscheidung beeinflussen? Gerade neuartige Werbemittel leisten hier einen wesentlichen Beitrag. Aus dem breiten Spektrum der angebotenen Produkte, gehe ich weiter auf die Möglichkeiten und Effekte ein, welche 3D gedruckte Schokolade eröffnet. Nicht zu unterschätzen sind auch die positiven Emotionen, welche Schokolade in diesem Zusammenhang auslöst. Wir von chocolate³ haben uns intensiv mit diesem Thema befasst und basierend auf diesen Erfahrungen eine neue Art des Werbegeschenks kreiert.

Benedikt Daschner, Gründer und Geschäftsführer chocolate³

11.45 Uhr–12.15 Uhr

Tabya

Powerdemo

Starten Sie den digitalen Dominoeffekt mit einer lückenlosen Betriebsmittelverwaltung!

Bohrer, Bagger, Baustoffe: immer unter Kontrolle. Der Anteil an Verwaltungsaufgaben sowie Rand- und Suchzeiten verhindern, dass wir uns den entscheidenden Aufgaben widmen können – Konkret: Der Bau- und Auftragsdurchführung. In dem Vortrag informieren Sie sich wie Sie bereits durch wenige Handgriffe Ihre erfolgsrelevanten Prozesse anfangen zu digitalisieren und Sich so langfristig erfolgreich ausrichten.

In Kürze: Der digitale Dominoeffekt für Ihr Unternehmen! Anhand von Praxisbeispielen zeigt Ihnen unser Gründer, Tobias Müller, wie Sie mit concriit® kontrool nicht nur Ihre Ressourcen, sondern auch Ihre Prozesse digital im Griff haben – und sie effizient im Flow halten. Von Einkauf und Kalkulation über Logistik und Baustellenleitung bis hin zu Instandhaltung und
interner Leistungsverrechnung, Sie behalten aus jeder Perspektive und Firmengröße die volle Kontrolle.

Tobias Müller, Geschäftsführender Gesellschafter, tabya GmbH

12.20 Uhr–12.50 Uhr

qih

Powerdemo

Bewertungen im Internet – durch Kundenfeedback Vertrauen schaffen

Potentielle Kunden orientieren sich stark an Empfehlungen und Bewertungen. SIe sind es gewohnt, solche über jedes Produkt und jeden Dienstleister im Internet zu finden. Handwerksbetriebe sind aber in den großen Portalen eher wenig zu finden. Aus diesem Grund gibt es qih Qualität im Handwerk.
Jedoch handelt es sich dabei nicht um ein verkapptes Auftragsvermittlungsportal. Leads aus dem Internet sind für gute und fachlich hoch qualitfizierte Betriebe selten wirklich interessant. qih konzentriert sich voll und ganz auf das Thema Bewertungen, Empfehlungen und vor allem Qualitätssicherung und damit um aktive Kundenpflege.

Jede Bewerbung ist nur mit der Angabe der Rechnungsnummer möglich. Somit ist sichergestellt, dass nur echte Kunden bewerten. Das bedeutet aber gleichzeitig, dass jede Bewertung einem konkreten Auftrag zugeordnet werden kann – dies ist bei „offenen“ Bewertungssystemen, wie google, yelp usw. nicht möglich.

Henning Cronemeyer, Geschäftsführer, qih Qualität im Handwerk Fördergesellschaft mbH

12.55 Uhr–13.35 Uhr

Digitalisierung praktisch gestalten

Praxisdialog

Am gläsernen Kunden führt heute definitiv kein Weg mehr vorbei

Kunden agieren zunehmen digital. Via Smartphone, Tablet und Co. informieren sie sich heute umfassend über das Internet. Sie können Produkte und Dienstleistungen vergleichen, bewerten und kommentieren. Sie tauschen sich in sozialen Netzwerken und Communitys aus, kritisieren, loben oder zerstören. Und das unabhängig von Zeit und Ort. Wie man aus dieser Entwicklung maximalen Nutzen zieht? Die Sprecher halten nicht nur eine Handlungsempfehlung für Sie bereit.

Klaus Teßmann, Geschäftsführer fourwinds 37-9

Andreas R. Fischer, Geschäftsführer G+F Verlags- und Beratungs- GmbH,
Initiator www.digitalisierung-praktisch-gestalten.de

13.40 Uhr–14.10 Uhr

Powerdemo

B2B Onlineshops als ergänzender Vertriebskanal (TEBA)

Neben den Potentialen des B2B E-Commerce geht der Vortrag auch auf die Anforderungen an Händler und Käufer ein. Sie erhalten eine kurze Übersicht, was Händler und Käufer in diesen Bereichen bewegt und welche Lösungen sie bevorzugen.

Das wesentliche Anliegen des Vortrages ist zu zeigen, wie B2B E-Commerce konsequent unter den Aspekten des Vertriebes betrachtet werden kann, denn dies bedeutet mehr als nur Produkte über einen Shop anzubieten. So sind zum Beispiel ein risikoarmes Umsatzwachstum mit Neukunden im Shop und die optimale Einbindung in bestehende Arbeitsabläufe beim Händler und bei Kunden wichtig.

Das beginnt bei der Prüfung, ob die Voraussetzungen für ein B2B Handelsgeschäft gegeben sind, geht über Risikominimierung hinsichtlich Ausfall und Betrug bis hin zum Verständnis der Geschäftsprozesse beim Käufer. Dies alles sind grundlegende Fragestellungen, die über die Einbindung einer für B2B E-Commerce entwickelten Bezahlart realisiert werden können.

Alexander Ries, Bereichsleiter Markt, TEBA Kreditbank GmbH & Co. KG

14.15 Uhr–14.45 Uhr

PandaPictures

Powerdemo

Visuelle Revolution: Warum Bewegtbild im Zeitalter der Digitalisierung einen hohen Stellenwert einnimmt & wie Sie davon profitieren

Können Sie sich ein Leben ohne Videos, ohne Filme oder Bewegtbild im Allgemeinen vorstellen? Eben, ich auch nicht! Heutzutage, vor allem im Zeitalter der Digitalisierung, ist Bewegtbild kaum noch wegzudenken. Das spannende daran? Dieser Stellenwert, die Wichtigkeit von Bewegtbild wird sich die nächsten Jahre verstärken. Genau deshalb ist es wichtig, dass auch Sie Bewegtbild in Ihrem Unternehmen einsetzen und nutzen. Sei es nun auf Ihrer Website, dem Monitor in Ihrem Schaufenster oder auf Ihren Social Media Kanälen. Steigern Sie die Attraktivität Ihres Unternehmens. Akquirieren Sie neue Mitarbeiter, neue Fachkräfte. Festigen Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen. Profitieren Sie von den Vorteilen, die Bewegtbild für Sie bereithält. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre visuelle Revolution starten!

Jasmin Rolfs, Leitung Marketing & Sales, Panda Pictures GmbH

14.50 Uhr–15.20 Uhr

Impulsvortrag

Automatisierung des Fliesenlegeprozesses – „Fliesen verlegen leichter gemacht“

Prof. Dr. Notnis, TU Ilmenau

15.30 Uhr–17.00 Uhr

FEM (Frauen europäischer Mittel- und Kleinbetriebe)

17.30 Uhr–? Uhr

Abendevent Netzwerk 2020

Freitag, den 13.3.2020

09.30 Uhr–14.00 Uhr

geschlossene Veranstaltung

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

14.05 Uhr–14.35 Uhr

sevDesk

Powerdemo

Buchhaltung für Handwerker – die Zukunft ist digital!

Du bist doch Handwerker – und kein Buchhalter! Buchhaltung kann einfach sein! Worauf es ankommt, was von dir erwartet wird und wie du deine Buchhaltung ohne viele Vorkenntnisse stemmst, zeigen wir dir! Automatisierte und digitale Buchhaltung erleichtert dir das notwendige Übel, und bietet dir von EÜR über GuV auch die automatische Umsatzsteuervoranmeldung.

Inna Fischer, Sales- und CRM Managerin, sevDesk GmbH

14.40 Uhr–15.10 Uhr

shaper tools

Powerdemo

Wie unterstützt Robotik das moderne Handwerk

Shaper ist ein von Menschenhand entwickeltes Robotikunternehmen, das sich darauf konzentriert präzises Fräsen einfach und zugänglich zu machen. Wie das geht? Wir stellen euch die erste handgeführte CNC-Fräse vor.

Florian Horsch, Business Developper, Shaper Tools GmbH

15.15 Uhr–15.45 Uhr

Jimdo

Powerdemo

Ihre Website? Viel, viel, viel mehr als ein notwendiges Übel! Wie Sie 2020 professionell Kunden und Azubis überzeugen.

Ihre Website ist für Sie heute Ihre digitale Visitenkarte. Und ein echtes Multitalent! So funktionieren Weiterempfehlungen Ihres Betriebes heute nicht mehr nur über die Handynummer. Vielmehr googeln Kunden per Handy Ihren Namen – und genauso machen es junge Nachwuchskräfte auf der Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber. Aber ist Ihre Website auf dem neuesten Stand und sieht auch auf dem Smartphone super aus? Zeigen Sie Ihre Professionalität auch digital! Sie können heute ohne Vorkenntnisse eine moderne und mobile-optimierte Website erstellen, über Ihre Leistungen informieren und mit Fotos oder Referenzen überzeugen. So vermitteln Sie die Qualität Ihrer Arbeit, auf die Kunden vertrauen und bereit sind, dafür auch angemessene Preise zu bezahlen. Jimdo ist der digitale Werkzeugkasten für das Handwerk: Wir zeigen, wie Sie heute ohne Aufwand oder teuren Webdesigner Ihre eigene Website erstellen und als Selbstständiger von Ihrem eigenen Web-Auftritt profitieren. Gehen Sie online im Handumdrehen!

Stefanie Hämmerle, Vice President Marketing, Jimdo GmbH

15.50 Uhr–16.20 Uhr

sinos Fahrzeugortung & Fuhrpark-Lösungen

Powerdemo

Mithilfe von Telematik Arbeitsabläufe digitalisieren und Effizienz steigern

Jeder Handwerksbetrieb mit Fuhrpark und Montagemitarbeiter steht täglich vor der gleichen Herausforderung. Mitarbeiter und Fahrzeuge müssen optimal eingesetzt werden, um effizient und termingerecht alle anfallenden Aufgaben und Aufträge erledigen zu können. Der Einsatz v. Telematik schafft digitale Transparenz, z. B. welcher Mitarbeiter und welches Fahrzeug auf der Baustelle ist oder welches Fahrzeug für den nächsten Kundendiensteinsatz zur Verfügung steht. Tägliche Arbeitseinsätze und Arbeitsabläufe können in Echtzeit nachvollzogen werden und bieten gegenüber Auftraggebern eine rechtssichere Aufzeichnung und Dokumentation. Die digitale Erfassung v. Arbeitszeiten und Tätigkeiten führt erheblicher Zeitersparnis und steigert die Effizienz und Motivation der Mitarbeiter. Die Anschaffung v. Telematik Systemen amortisiert sich in den meisten Fällen schon nach wenigen Monaten und wird durch staatliche Fördermaßnahmen (z. B. Digitalbonus Bayern) subventioniert.

Armin Prommersberger, Geschäftsführer, SINOS GmbH

16.25 Uhr–17.00 Uhr

Digitalisierung praktisch gestalten

Praxisdialog

Wer auf die richtigen digitalen Werkzeuge setzt, spart Zeit, Geld und Nerven.

In digital bewegten Zeiten steht am Anfang nicht das Feuer sondern ein Grundverständnis für digitale Technologien. Je aufgeschlossener und experimentierfreudiger Sie diesem Gedanken gegenüberstehen desto besser können Sie die vielfältigen mit den eigenen Anforderungen und Zielen abgleichen. Die Sprecher dieses Praxisdialogs werden Sie dabei unterstützen  o. g. Grundverständnis zu entwickeln bzw. zu kultivieren.

Raphaela Brandner, Partner Manager, Meistertask

Manuela Nemela, Kaufm. Geschäftsleitung und Marketing, Gerhard Nemela Sanitär – Heizung – Kundendienst

Andreas R. Fischer, Geschäftsführer G+F Verlags- und Beratungs- GmbH,
Initiator www.digitalisierung-praktisch-gestalten.de

Samstag, den 14.3.2020

10.00 Uhr–10.30 Uhr

Powerdemo

Rainbow: Ihr digitales Kommunikationswerkzeug für die Zukunft

Die Digitalisierung ist bereits in viele Bereiche unseres Alltags eingetreten und beeinflusst die Art und Weise wie Menschen und Maschinen miteinander kommunizieren. Die Kunden von heute nutzen zunehmend moderne Kommunikationsmedien wie beispielsweise Chat und verwenden dabei mobile Geräte unabhängig von ihrem aktuellen Standort. Produkte und Dienstleistungen werden vom Kunden online gesucht und verglichen. Dabei spielt die digitale Präsenz eine immer wichtigere Rolle. Auch im Handwerk ist dieser Trend eingetroffen und Unternehmen müssen sich auf die digitalen Kundenbedürfnisse anpassen. DIe Cloud Lösung Rainbow von Alcatel-Lucent Enterprise integriert dabei moderne Kommunikationsmedien, künstliche Intelligenz und erweiterte Realität und bietet eine ideale Voraussetzung um Kunden- und Geschäftsprozesse über die Unternehmensprozesse hinweg zu digitalisieren.

Martin Zingsheim, Master of Science – Sales Management / Channel Sales Manager, ALE Deutschland GmbH

10.35 Uhr–11.05 Uhr

Jimdo

Powerdemo

Ihre Website? Viel, viel, viel mehr als ein notwendiges Übel! Wie Sie 2020 professionell Kunden und Azubis überzeugen.

Ihre Website ist für Sie heute Ihre digitale Visitenkarte. Und ein echtes Multitalent! So funktionieren Weiterempfehlungen Ihres Betriebes heute nicht mehr nur über die Handynummer. Vielmehr googeln Kunden per Handy Ihren Namen – und genauso machen es junge Nachwuchskräfte auf der Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber. Aber ist Ihre Website auf dem neuesten Stand und sieht auch auf dem Smartphone super aus? Zeigen Sie Ihre Professionalität auch digital! Sie können heute ohne Vorkenntnisse eine moderne und mobile-optimierte Website erstellen, über Ihre Leistungen informieren und mit Fotos oder Referenzen überzeugen. So vermitteln Sie die Qualität Ihrer Arbeit, auf die Kunden vertrauen und bereit sind, dafür auch angemessene Preise zu bezahlen. Jimdo ist der digitale Werkzeugkasten für das Handwerk: Wir zeigen, wie Sie heute ohne Aufwand oder teuren Webdesigner Ihre eigene Website erstellen und als Selbstständiger von Ihrem eigenen Web-Auftritt profitieren. Gehen Sie online im Handumdrehen!

Stefanie Hämmerle, Vice President Marketing, Jimdo GmbH

11.10 Uhr–11.40 Uhr

Powerdemo

Dokumente, Rapporte und Absprachen in einem Kanal – So ist Ihre digitale Projektakte immer auf dem aktuellen Stand

Digitalisierung im Handwerk heißt auch Baustelle und Büro smart miteinander zu vernetzen: Mit der App für jeden Profi-Handwerker werden projektbasierte Kommunikation und nachhaltige Dokumentation zum Kinderspiel. Hiermit sind alle Informationen stets aktuell und jederzeit abrufbar. Hilfreiche Funktionen wie Chat, Aufgabenverwaltung, Dateiablage und Digitale Formulare, welche direkt in der App ausgefüllt und unterschrieben werden können, schaffen mehr Zeit für’s Wesentliche – das Handwerk. Spare Zeit, Geld und Ärger – So geht Baustellendokumentation heute!

Dirk Stefen, Gründer & Vertrieb, myCraftnote Digital GmbH

11.45 Uhr–12.15 Uhr

Praxisdialog

Interview und Diskussionsrunde der Blogger zum Thema:

„Ist Social Media der erste Schritt in die digitale Kundenbeziehung?“

12.20–13.05 Uhr

Digitalisierung praktisch gestalten

Praxisdialog

Der digitale Handwerksbetrieb ist längst keine Zukunftsmusik mehr

Es lohnt sich immer, weitere konkrete Potenziale zu identifizieren und zu nutzen.“ „Es geht definitiv auch um die umfassende Verbesserung des Informationsaustausches und der Zusammenarbeit.“ „Es gilt neue Fähigkeiten zu entwickeln damit man die vielschichtigen Möglichkeiten der Digitalisierung nicht nur erkennt, sondern auch in der Lage ist, diese umzusetzen.“ Diese und weitere Aspekte der Digitalisierung

nehmen die Sprecher zum Anlass Sie mit auf die digitale Reise zu nehmen.

Benedikt Kratzer, Geschäftsführer, Energietechnik Benedikt Kratzer GmbH & Co. KG

Jasmin Rolfs, Leitung Marketing & Sales, Panda Pictures GmbH

Stefanie Hämmerle, Vice President Marketing, Jimdo GmbH

13.10 Uhr–13.35 Uhr

Ginstr

Powerdemo

Synergien von Telematiklösungen und Digitalisierungslösungen im Zusammenspiel von Menschen, Fahrzeugen und Maschinen

Als herstellerunabhängiger Telematikanbieter rüsten wir seit 2003 sehr erfolgreich Fuhrparks und Maschinenparks mit modernster Telematiktechnologie „Made in Germany“ aus.

Wir haben frühzeitig erkannt, dass Telematik und Digitalisierung untrennbar zusammen gehören.
Nicht nur Daten aus Fahrzeugen und Maschinen, die durch den Einsatz von Telematik generiert werden, können vom Unternehmer digital ausgewertet werden, sondern auch Datenquellen aus den bestehenden Betriebsabläufen im Unternehmen, die vorrangig von Menschen erfasst werden.

Unsere webbasierte Digitalisierungsplattform mit systemübergreifender Datenbank und professionellen Business-Apps für Unternehmen verknüpft Telematikdaten und digitale Daten eines Unternehmens sinnvoll miteinander.

Damit bieten wir Unternehmen nicht nur die passende Telematiklösung für ihren Fuhrpark und Maschinenpark, sondern auch die passende Digitalisierungslösung für die digitale Erfassung bisher analoger Geschäftsprozesse und Betriebsabläufe.

Christian Kompart, Technischer Vertrieb, ginstr GmbH

13.40 Uhr–14.10 Uhr

Powerdemo

FRITZ!Box für Ihr Business

Erfahren Sie in unserem Workshop, wie Sie die FRITZ!Box und die passenden Zubehörprodukte in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

  • Welchen Internetzugang benötige ich?
  • Welche Router passt dazu?
  • Wie kann ich meinen Betrieb ideal mit WLAN abdecken?
  • Wie komme ich sicher von Unterwegs auf meine Daten?

 

Diese und weitere Fragen behandeln wir in unserem Vortrag.

Bernd Lacherbauer, Technischer Trainer, AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

14.15 Uhr–14.45 Uhr

sage

Powerdemo

Titel + Sprecher folgen

14.50 Uhr–15.20 Uhr

WAGNER Group

Powerdemo

Smarte Power Tools – für das perfekte Beschichten

Alexander Strobl, Head of Digital Transformation IT

Florian Spindler, Director Product Management, J. Wagner GmbH

15.25 Uhr–15.55 Uhr

KOMSA

Powerdemo

Titel + Sprecher folgen

16.00 Uhr–16.35 Uhr

Avaya

Powerdemo

Kommunizieren ohne Limits via Cloud – so geht’s!

Mit Diensten aus der Cloud verfügen KMU und Start-Ups über eine kostengünstige, flexible und leistungsfähige Kommunikationslösung. Die Lösungen wachsen skalierbar mit und sind für alle Branchen und Unternehmen geeignet, egal ob Nutzer mobil, stationär vom Computer aus oder per Telefon arbeiten. Die Cloud Lösungen stellen alle Vorteile moderner Kommunikationstechnologie zur Verfügung.

Sebastian Seggert, Head of Cloud Services, Avaya GmbH & Co. KG

16.40 Uhr–17.10 Uhr

Uni Potsdam

Powerdemo

Wie Handwerksunternehmen digital (zusammen)arbeiten können

Wir präsentieren das Kommunikationstool für die Baustelle.
craftdrive ermöglicht einen digitalen und unkomplizierten Austausch im eigenen Unternehmen sowie mit Nachunternehmen an Großprojekten. So werden Prozesse effizienter gestaltet und Kapazitäten besser geplant. Wir zeigen, wie das Zettelchaos von der Baustelle verschwindet, indem Lieferscheine, Stundenzettel, Abnahmeprotokolle digital und in Echtzeit im Büro landen. Dank einer intuitiven Kapazitätsplanung mehr Kapazitäten geschaffen werden und eine bessere Auslastung erreicht wird. Dabei darf natürlich eine sorgfältige Baudokumentation nicht fehlen, Arbeitsfortschritte und Probleme können über die App protokolliert werden.
Wir demonstrieren, wie Großprojekte mit unterschiedlichen Einsatzorten, Einsatztagen und/oder Projektpartnern über die Software plan- und überwachbar sind und Aufträge unkompliziert an Nachunternehmen weitergegeben werden.
Zu guter Letzt die Produktvorstellung unseres neuen craftdrive-LEAN Moduls.

Jerome Lange, Operations, craftdrive c/o Unicorn Workspaces

Sonntag, den 15.3.2020

10.00 Uhr–12.00 Uhr

geschlossene Veranstaltung

Empfang Delegation Südtirol

12.30 Uhr–13.00 Uhr

Digitalisierung praktisch gestalten

Impulsvortrag

Digitale Kommunikation im Handwerk – darauf kommt es an!

Michael Elbs, Berater&Speaker e4büro

13.05 Uhr–13.45 Uhr

Digitalisierung praktisch gestalten

Praxisdialog

Wie man aus einem prädigitalen Handwerksbetrieb eine digitale Geschäftseinheit macht

Was versteht man unter einem prädigitalen Handwerksbetrieb? Wann denken und handeln Sie wirklich digital? Welches Technologieverständnis prägt die „Digitale Geschäftseinheit“? Auf diese und viele weiteren Fragen haben die Sprecher die Antworten, die Sie garantiert weiterbringen.

Klaus Teßmann, Geschäftsführer, fourwinds 37-9

Gunnar Ellermann, Geschäftführender Gesellschafter, DBC GmbH

Michael Elbs, Berater & Speacker, e4büro

13.50 Uhr–14.20 Uhr

Digitalisierung praktisch gestalten

Impulsvortrag

Digitalisierung praktisch gestalten: Ideen, die Ihr Handwerk radikal verändern

Gunnar Ellermann, Geschäftsführender Gesellschafter, DBC GmbH, Hamburg

14.25 Uhr–14.55 Uhr

Digitalisierung praktisch gestalten

Impulsvortrag

Keine Digitalisierung ohne die Cloud

Klaus Teßmann, Geschäftsführer, fourwinds 37-9