Wertschöpfung im Handwerk neu denken

Wertschöpfung im Handwerk neu denken​

Wertschöpfung im Handwerk neu denken Durch die Digitalisierung erhält Wertschöpfung eine erweiterte Bedeutung. Sie verwandelt sich zunehmend in einen dynamischen Prozess. Die bislang wichtigsten Wertschöpfungsfaktoren, wie Rohstoffe, Arbeit und Kapital werden ergänzt durch eine neue Ressource: die digitale Aufbereitung und Vernetzung von Daten. Damit sind Handwerksunternehmen in der Lage, flexibel auf wechselnde Rahmenbedingungen und Kundenanforderungen […]